Einreichung Liste von Mandaten



Als Erklärungspflichtige(r) obliegt es Ihnen, Ihre Liste von Mandaten, Ämtern und Berufen elektronisch über die Regimand-Webanwendung einzureichen. Um Ihre Aufgabe zu erleichtern, stellt der Rechnungshof Dokumentationsmaterial zu Ihrer Verfügung. Im Vademekum finden Sie allgemeine und praktische Informationen zur Hinterlegung Ihrer Liste von Mandaten. Das Dokument mit den FAQ wird zur gezielten Beantwortung Ihrer möglichen Fragen verwendet. Außerdem wird kurz erläutert, was unter dem Begriff "erklärungspflichtiges Mandat oder Amt" zu verstehen ist bzw. darunter nicht fällt. Schließlich wird in einer Tabelle angegeben, wer als Erklärungspflichtige(r) durch welche(n) institutionelle(n) Informationsbeauftragte(n) angemeldet werden muss.


Probleme beim Einloggen?

Auf der Webseite eid.belgium.be oder www.aideacces.be können Sie eine Antwort auf Ihre Fragen über den elektronischen Personalausweis (eID), die Installation und die Deinstallation der eID-Software, die Anmeldung anhand der eID, usw. finden.


Öffnungszeiten der Kanzlei des Rechnungshofes – Wann ist das Helpdesk erreichbar?

Im Rahmen der elektronischen Einreichung der Liste von Mandaten, Ämtern und Berufen (durch die Erklärungspflichtigen) können Sie Kontakt aufnehmen mit dem Helpdesk der Kanzlei des Rechnungshofes: 02/551.88.60 (F) oder 02/551.88.50 (N). Zwischen Januar und Juni sowie zwischen September und November ist das Helpdesk alle Werktage von 9 Uhr 30 bis 12 Uhr geöffnet. Im Juli und August ist es nur montags, mittwochs und feitags von 9 Uhr 30 bis 12 Uhr offen.

2021 is die Kanzlei des Rechnungshofes an gesetzlichen Feiertagen und ausnahmsweise auch am 14. Mai, 2. November sowie zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen.

Die Kanzlei des Rechnungshofes können Sie immer unter folgender Adresse erreichen: info.regimand@ccrek.be


Gesetzgebung



Datenschutzpolitik